400 Besucher gestern

Noch vor wenigen Tagen meinte ich, dass ich bald die 300 Besucher / Tag Marke knacken würde. Erst vor kurzem hatte ich 289 Besucher (18. Dezember) bzw. einen Tag später schon 291 Besucher. Die 300 rückt näher. Und jetzt? Im Dashboard wurde als Prognose für heute 320 angezeigt. Aber als ich meinen Blick dann auf „Besucher Gestern“ habe wandern lassen. 400 stand da. Davon sind 380 Besucher direkt auf einer Unterseite eingestiegen (Quereinsteiger). Insgesamt waren es gestern 534 Seitenaufrufe. Umgerechnet hat sich gestern im Schnitt jeder Besucher 1,335 Seiten angeschaut.

Was kann man jetzt aus diesen Zahlen rauslesen? 95% Quereinsteiger? Da sollte ich mal schauen, wo die Besucher eigentlich herkommen.

  • Google Bildsuche Deutschland: 102 Besucher (25,5%)
  • Google Deutschland: 98 Besucher (24,5%)
  • Google Bildsuche: 56 Besucher (14%)
  • Googl: 10 Besucher (2,5%)

Leider sind die URLs der Bildsuche zu lang – und etracker kann daher den Suchbegriff nicht aus dem Referrer extrahieren. Daher kann ich dort nicht sehen, was die Besucher für Bilder gesucht haben.

Vielleicht gibt es unter „Page Impressions pro Seite“ (Seitenaufrufe pro Seite) hilfreiche Informationen.

Aber warte mal? Bei den Suchphrasen sind mir „Zugunglück Schwindegg“, „Schwindegg Unfall“ und „Unfall Schwindegg“ aufgefallen. Allerdings waren es nur 6, 4 bzw. 3 Besucher. Insgesamt kam der Begriff „Schwindegg“ gestern bei 28 Suchanfragen vor. Also habe ich auch mal danach gesucht – und bin fündig geworden. Gestern gab es einen Zugunfall in Schwindegg – und mein Artikel über die Wartungsmängel von April 2005 wird bei Google mit dem Suchbegriff „Schwindegg Zug“ auf Platz 1 angezeigt :-(

Freitag, den 21. Dezember 2007 um 17:44

Kommentare deaktiviert für 400 Besucher gestern