Legoland Malaysia

Während dieses Wochenende das Legoland Deutschland endlich wieder die Tore öffnet waren Sandra und ich im Legoland Malaysia unterwegs. Dieses befindet sich etwas außerhalb von Singapur.

Auf dem Weg nach Neuseeland haben wir einen Zwischenstopp in Singapur eingelegt. Singapur liegt relatig mittig zwischen München und Auckland (Neuseeland). Damit ist der Jetlag nicht so schlimm und die Zeit im Flugzeug nicht ganz so extrem. Außerdem ist das Legoland Malaysia direkt vor der Tür.

Hello Kitty Park

Für die Reise ins Legoland Malaysia hat Sandra eine Bustour rausgesucht. Wir wurden vor einem Nachbarhotel abgeholt und zum Singapore Flyer gefahren. Dort ging es dann in einem größeren Bus weiter. Zuerst zur Grenze von Singapur. Dort mussten wir alle aus dem Bus raus, durch die Passkontrolle und warteten auf der anderen Seite auf den Bus. Danach ging es über die Brücke nach Malaysia. Seitlich waren Wälder hinter hohen Zäunen. Nach ein paar Kilometer kamen wir dann zur Passkontrolle im Malaysia. Nach einiger Zeit waren wir dann wieder beim Bus und fuhren weiter zum Hello Kitty Park. AHH???

Der Eingang

Der Hello Kitty Park ist nur ein Zwischenstopp gewesen. Die meisten Gäste sind dann doch zum Legoland unterwegs. Dort angekommen haben wir einen sehr leeren Parkplatz gesehen. Vor dem Eingang ist auch eine größere Baustelle. Aktuell wird dort ein Sea Life gebaut. Alle Legoländer hatten bisher immer ein Tor mir dem Legoland-Schriftzug vorm Eingang. Hier in Malaysia gibt es dieses allerdings nicht – vielleicht wegen der Baustelle. Stattdessen gibt es eine Fotowand mit dem Tor.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Sonntag, den 7. April 2019 um 15:15

 

Einen Kommentar schreiben