Das Lego Schandmaul Krappweis-Wochende

Das Wochenende war der Hammer. Aber sowas von. Vor einigen Wochen frage ich Sandra, ob sie Lust auf das Konzert zum 20. Jubiläum von Schandmaul hätte. Ich habe nicht damit gerechnet, dass Sandra einen Tag später die Karten gekauft und ein Hotel gebucht hat. Freu ;-)

Schandmaul höre ich seit Sommer 2004 (damals hatte ich mir die Alben Narrenkönig und Wie Pech und Schwefel gekauft). Ich mag Lieder, bei der auch Geschichten erzählt werden. Und der Stil Mittelalter-Rock hat mich auch sehr angsprochen. An der vollen Lanxess Area konnte man sehr gut sehen, das ich damit nicht alleine bin.

So ein Jubiläum feiert Schandmaul nicht alleine. Sie haben Kollegen von Saltatio Mortis, Versengold, Subway to Sally, Letzte Instanz und Russkaja, sowie ihren Freund Tommy Krappweis eingeladen. Ich glaube, dass Tommy vielleicht sogar der ausschlagebende Faktor für Sandra war ;-)

Fahrt nach Köln

Also sind wir am Freitag früh – es gibt tatsächlich einstellige Uhrzeiten!! – mit dem Auto Richtung Köln losgefahren. Sandra fährt gerne Auto und ich bin gerne Beifahrer. Wir sind auch gut durchgekommen und waren Nachmittags dann in Köln.

Lego Fanwelt in Köln

Da wir dann noch etwas Zeit hatten, nutze ich die Gelegenheit in die zeitgleich in der Messe Köln stattfindenden Lego Fanwelt reinzuschauen und mir dort auch einen Stempel von Promobricks für meinen Lego Store Reisepass zu holen.

=> Auf der nächsten Seite erfahrt ihr mehr über das Konzert.

Seiten: 1 2 3 4

Montag, den 19. November 2018 um 22:46

 

Eine Reaktion zu “Das Lego Schandmaul Krappweis-Wochende”

  1. :-) Sandra hat am 20. November 2018 um 21:01 Uhr geschrieben:

    Pferd kaufen? Klingt gut :)

Einen Kommentar schreiben