Star Trek Enterprise endlich auf DVD

Aber es gibt auch was positives zu berichten. Star Trek – Enterprise gibt es nun endlich bei Amazon auf DVD vorzubestellen! Ich habe bereits vorbestellt. Ich habe mich entschieden, die DVD-Boxen jetzt doch auf meinem Star Trek Episodenguide zu verlinken. Ich bin jedoch noch am überlegen, wie weit es für die Besucher ein Mehrwert und wie weit es für mich nur „Werbung“ ist.

DVDs bei Amazon: Season 1, Season 2, Season 3, Season 4
Die Werbeeinnahmen gehen an die Judo-Abteilung des TSV Dorfen.
P.S. Ich rate davon ab den Shop des OSTFC zu nutzen. Selbst als Mitglied würde ich dort viel mehr zahlen! Beispielsweise verlangt Space Store für die Star Trek Nemesis DVD 27,90 Euro. Bei Amazon bekomme ich die DVD für 8,99 Euro. Selbst die Enterprise DVD Boxen sind um mehr als 10% teurer. ich glaube, ich sollte lieber dort die Mitgliedschaft kündigen. Ich habe das Gefühl, dass es dem OSTFC nicht mehr um die Fans, sondern nur noch ums Geld geht. Schade!

Monbasis Alpha 1 und Kung Fu

Aber jetzt erstmal wieder etwas zu DVDs. Zur Zeit habe ich zwei neue Serien auf DVD. Die erste ist Mondbasis Alpha 1. Die erste Staffel habe ich bereits durch, die zweite Staffel ist nun endlich da ;-) Die Serie handelt vom Mond, welcher 1999 aus dem Orbit der Erde katapultiert wird. Die Crew von Mondbasis Alpha erleben viele Abenteuer im Weltraum.

DVDs bei Amazon:
Box 1: Folge 01-12 (4 DVDs), Box 2: Folge 13-24 (4 DVDs), Box 3: Folge 25-36 (4 DVDs), Box 4

Desweiteren habe ich eine schöne Serie von 1972 mit David Carradine bei Amazon entdeckt. Diese nennt sich Kung Fu und handelt von dem halb-chinesischen und halb-amerikanischen Shaolin-Mönch „Kwai Chang Caine“, der durch den Wilden Westen reist.

Bei Amazon: Box 1, Box 2

Statistiken

Und schon wieder ist ein Monat um. Ein sehr aufregender. Und ich habe alles fotografisch dokumentiert. Insgesamt 1086 Fotos habe ich aus USA und Berlin mitgebracht. 155 Fotos hatte ich am Laborday (Montag, 06.09.2004) in Washington gemacht. Dazu gab es ja auch dann einen kurzen Bericht. Auch mein New York-Besuch wurde mit 296 Bildern festgehalten. (Ist jedoch bei weitem zu wenig!).

In Berlin konnte ich mit der DigiCam 31.- real Berlin Marathon 282 Fotos machen und in meiner Bilder-Galerie online stellen.

Tages-Statistik im Monat September 2004

D ie Bilder vom Marathon hatte ich dann auch (leichtsinnig?!) im Marathon-Forum erwähnt, was in kürzester Zeit meinen Traffic sehr stark in die Höhe getrieben hatte. Im September habe somit erstmals die GByte-Marke überschritten gehabt. Auch habe ich jetzt sehr viele Besucher aus Dänemark ;-) (waren ja auch sehr zahlreich beim Marathon vertreten).
Aber aufgrund des stark erhöhten Traffics hatte ich schon Angst, dass ich über meinen Freitraffic kommen würde… Aber weit gefehlt. Zum 1. Oktober hatte mein Provider domain)factory die Angebot überarbeitet und bei meinem ResellerProfessional Plus den FreiTraffic auf 75 GB erhöht. Selbst mit den Berlin-Marathon-Bilder komme ich vielleicht mal auf 2% *g*.
Also mit einem Provider wie domain)factory an meiner Seite kann ich mich ganz auf meine Projekte konzentrieren und muß mir keine Sorgen wegen Traffic & Co machen ;-) Auch mit dem ServiceCenter habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Seit 28.10.2000 bin ich nun Kunde und hatte mit TF-Chatter.de (der Channelpage zum Chatcity-Channel „Ten-Forward“) für 39DM/Jahr angefangen. Zur Zeit habe ich 34 Domains. Ich bin Provider!
Aber auch mal wieder zurück zu meinen Statistiken. Mein Star Trek Episodenguide entwickelt sich prächtig. Laut meiner etracker-Statistik hatte ich im letzten Monat insgesamt 17892 Besucher, welche sich 180126 Seiten angeschaut haben (das macht 10,07 Seiten pro Besucher!!). Falls die Besucherzahlen pro Monat so stark weiterwachsen, muß ich bis Ende diesen Jahres wohl auf den Tarif „Traffic 2“ (bis 300.000 PI/Monat) wechseln.
Letzten Monat kamen 32,1% meiner Besucher über Suchmaschinen. 7,1% über andere Sites. Die restlichen 60,8% haben die Adresse entweder direkt eingegeben oder blocken den Referer.