Lego Doctor Who

Zwischenzeitlich habe ich es doch mal geschafft das Doctor Who Lego-Set (seit 1. Dezember verfügbar) aufzubauen. Als Figuren sind der 11. (gespielt von Matt Smith) und der 12. Doctor (gespielt von Peter Capaldi), Clara Oswald (gespielt von Jenna-Louise Coleman), ein Weeping Angel und 2 Daleks enthalten. Als Zubehör gibt es natürlich den Sonic Screwdriver und einen Fez. Die TARDIS gibt es einmal von außen als blaue Police Box. Diese lässt sich aufklappen und um den Kontrollraum erweitern.

„Lego Doctor Who“ weiterlesen

Lego Big Bang Theory

Die Nerds aus der belieben Sendung The Big Bang Theory gibt es jetzt auch als Lego-Set. Da musste ich natürlich auch zuschlagen.

Nur wohin mit dem fertigen Modell? In meinem Lego-Regal ist kein Platz mehr. Das ist leider inzwischen so voll, dass die einzelnen Modelle (z.B. das Simpsons-Haus) gar nicht mehr zur Geltung kommen. Glücklicherweise hatte ich vor kurzem bei Sora.de zwei Modellautovitrinen 1:18 bestellt, die wir jetzt im Wohnzimmer aufgehängt haben. Diese sind zwar primär für die Star Trek Raumschiffe gedacht, aber da passt auch der DeLorean und auch das Lego Big Bang Theory Wohnzimmer rein.

Lego: Back to the Future

Seit 18. Juli gibt es im Lego Store den DeLorean aus Back to the Future (Zurück in die Zukunft) als Set 21103 zu kaufen. Ich konnte nicht anders und habe mir natürlich einen geholt. Dieses Set ist bereits das 4. Set, dass auf der Idee eines Fans basiert, welche über die Plattform Lego Cuusoo eingericht wurde. Die Idee für dieses Set stammt (wie noch einige weitere) vom Masashi Togami und hatte genug Unterstützer gefunden. Es gibt dort viele wirklich schöne, interessante und spannende Ideen. Ich glaube zwar nicht, dass es den Bird of Prey jemals als offizielles Set geben wird, aber ich finde ihn trotzdem sehr gelungen. Habe nur zu wenig Teile in der richtigen Farbe *g*

Nachdem das Wetter heute schön war, habe ich mich zum Zusammenbauen nach draußen gesetzt. (Das hat absolut nichts mit dem hier etwas chaotisch aufgeräumten Tisch zu tun…). Bemerkenswert finde ich, dass es in diesem Set ungewöhnlich viele kleine Sonderteile gibt. Auch kann man den DeLorean mit wenigen Handgriffen in eine der anderen beiden Varianten umbauen. Nur die Stange für den Blitz haben sie vergessen ;-) Das Booklet zum Set bietet neben der Bauanleitung ein paar Hintergründe und vereinzelt auch Szenenfotos aus dem Film (z.B. für das Nummerschild OUTATTIME).

Den Preis mit 39,99 Euro finde ich für das 401-teilige Set angemessen, da es ziemlich genau 10 Cent pro Stein sind. Zum Vergleich: Bei Star Wars Sets sind es meist so 12 Cent pro Stein (vermutlich wegen den Lizenzkosten). Bei lizenzfreien Sets zwischen 6 und 8 Set pro Stein. Ein Teil des Preises wird an die The Michael J. Fox Foundation for Parkinson’s Research gespendet.

Lego: The Lord of the Rings

Seit kurzem gibt es bei uns im Lego-Store auch die neuen Lego: The Lord of the Rings-Sets zu kaufen. Ich habe mir zwei der kleineren Sets gekauft.

Beim ersten Set 9469 – Die Ankunft von Gandalf hat mich vorallem das neue Lego-Pferd interessiert. Der Kopf wurde ein wenig überarbeitet und die Fußstellung geändert. Die wichtigste Neuerung sind aber die beweglichen Hinterbeine. So kann man das Pferd jetzt auf die Hinterbeine stellen. Als Figuren sind Gandalf und Frodo dabei.

„Lego: The Lord of the Rings“ weiterlesen

Pirates of the Caribbean Lego Set 4191

Heute im Lego-Store habe ich zwischen den Ninjagos und Star Wars ein neues Piratenschiff im Regal entdeckt. Bei genauerer Betrachtung waren es mehrere Sets mit einem ganz bestimmten Piraten. Sein Name ist Jack Sparrow. Captain Jack Sparrow! Yeah, die „Fluch der Karibik“-Sets sind endlich da.

Für alle, die keinen Lego-Store in der Nähe haben. Die Sets gibt es auch schon im Lego Shop zu kaufen.

Ich habe für Euch mal das Set 4191 gekauft, um darüber kurz zu berichten. Interessant finde ich vorallem die kleine Weltkugel und die Flaschen. Aber auch die Frisur von Captain Jack Sparrow ist sehr gelungen. Hier die Fotos:

Prince of Persia: Der Sand der Zeit Lego Figuren

Heute war ich ganz kurz im Lego-Store in München und habe mir ein Set mit drei Magneten gekauft. Mir gefallen die neuen Magnet-Sets sehr gut, da die Figuren nicht mehr zusammengeklebt sind, sondern einfach nur zusammengesetzt sind. Man kann die Figuren daher von den Magneten lösen. Und falls man einige Sammelfiguren doppelt hat, kann man die Platten ja zweckentfremden.

Also hier die Fotos von den drei Magneten: Prinz Dastan, Tamina und Hassasinen-Anführer aus dem neuen Film: Prince of Persia: Der Sand der Zeit

Lego Set 7595 – Toy Story grüne Plastiksoldaten

Eigentlich hatte ich es ja schon für gestern versprochen, bin aber dann doch nicht mehr dazu gekommen. Das Set habe ich am Samstag im Lego Store in den Riem Arcaden gekauft. Der Store hat den Vorteil, dass viele neuen Lego-Artikel bereits einige Zeit früher dort sind. So hatte ich auch schon einige der Lego Spiele, bevor sie offiziell bei anderen Händlern zu bestellen waren ;-)

Und so habe ich mir jetzt auch das Lego Set 7595 gekauft, welches bei Amazon erst am 6. März erhältlich ist. Es enthält vier grüne Minifiguren und einen Jeep – und zwar in Form von den guten alten, grünen Plastiksoldaten.

Außerdem habe ich im Lego Store natürlich auch nach den Sammelfiguren gefragt, die im Katalop bereits angekündigt sind. Dort fehlen aber leider die Angaben zu Preis und Datum. Im Store hatte man mir gesagt, dass die Sammelfiguren vermutlich ab Mai im Store erhältlich sein werden. Im Internet habe ich dann noch Hinweise gefunden, dass der Preis zwischen 2 und 3 Euro liegen könnte und erst im Juni erscheinen. Im August soll dann auch schon die zweite Serie der Sammelfiguren kommen. Bei den Sammelfiguren sind viele geniale Figuren dabei. Mir gefällt vorallem der Crash Test Dummy, der Ninja, der Roboter, der Steinzeitmensch, der Astronaut und sogar der Clown. Mit dem Clown kann ich dann vielleicht auch eine „Clown Trooper Armee“ – quasi wie im Spiel Star Munchkin 2 – The Clown Wars (Danke an el_Igore für den Hinweis) aufbauen *g*. Aber Clowns sind natürlich so eine Sache. Entweder man mag sie nicht oder man kann sie nicht leiden. So mancher Heuler hat auch ernsthafte Probleme mit Clowns. Darum will mein Sonnenstrahl, dass ich maximal nur ein kaufe und den Rest mit Photoshop (Elements) hinzufüge ;-)

Und jetzt hier die Fotos:

Lego Indiana Jones

Seit einigen Tagen sind die Lego Indiana Jones Sets erhältlich. Zumindest im Lego Onlineshop oder im Lego Store in den Riem Arcaden (bei der Neuen Messe München). Um Euch einen ersten Eindruck über die neue Themenwelt zu geben, habe ich mir das Set 7922 gekauft. Dieses enthält Indiana Jones, einen LKW und einen Jeep. Das Set bezieht sich auf den Ersten Indiana Jones Film: Raiders of the Lost Ark / Jäger des verlorenen Schatzes. Siehe dazu auch die Fotos bei IMDb.

Die Figur Indiana Jones ist den Machern sehr gut gelungen. Die Köpfe sind alle Hautfarben (nicht mehr gelb, wie frührer). Die Fahrzeuge sind auch sehr gelungen – und nicht nur aus drei Teilen, wie bei so manchen anderen Sets. Hier ein paar Fotos.

 

Lego: Indiana Jones

Das Warten hat ein Ende. Endlich gibt es die Lego Indiana Jones Modelle zu bestellen ;-). Ob ich jetzt – wie damals als Lego Star Wars rausgekommen ist – alle möglichen Modelle kaufe? Wohl eher nicht. Wobei so ein kleines Set mit Indiana Jones wäre schon schön. Set 7622 hat auch schöne Autos dabei… vielleicht sollte ich doch… Lego ist gemein. Dauernd entwickeln sie neue Sets, die ich haben will.